Info

Druckluft zum „Sandstrahlen“

Druckluftqualität ist leistbar

Beim Sandstrahlen benötigen Sie  trockene und ölfreie Druckluft. Feuchte Druckluft würde Verstopfungen im Strahlsystem, sowie auch Haftgrundprobleme auf dem gestrahlten Objekt  hervorrufen. Deshalb ist es wichtig dass Sie Ihre vorhandene Druckluft aufbereiten. Da der Kompressor die Luftfeuchtigkeit aus der Umgebung ansaugt und verdichtet, erhalten Sie bei hoher Luftfeuchtigkeit ein Druckluft-Feuchtigkeitsgemisch.  Solange die Druckluft nach dem […]

Mehr lesen...

Die Wahl der optimalen Strahldüse

Borkarbiddüsen - Wolframkarbiddüsen - Keramikdüsen

Die Qual der Wahl der optimalen Strahldüse: Je nach Strahlpistole / Strahlkopf / Düsenhalter bieten wir Ihnen gerne die für Sie  optimalste Strahldüse an. Um die optimale Düse auswählen zu können benötigen wir genauere Details über folgende Punkte: Welchen Strahlkopf / welche Strahlpistole / welchen Strahldüsenhalter haben Sie im Einsatz oder möchten Sie sich anschaffen? […]

Mehr lesen...

Hohlraumschutz – der optimale Zeitpunkt!

Der richtige Zeitpunkt für den Hohlraumschutz in Fahrzeugen

Die günstigste Zeit um Ihr Fahrzeug von innen heraus vor Korrosion zu schützen ist vor dem Winter. Sämtliche Hohlräume, Holme, Querträger, Türen und Bleche sollten vor dem Winter, bevor die Salzstreuung auf den Straßen beginnt, mit einem effektiven Hohlraumschutz versiegelt werden. Im Handel erhältlich sind Hohlraumschutzversiegelungen auf Wachs- und auf Schmiermittelbasis. Auf Schmiermittelbasis haben Sie […]

Mehr lesen...